Ungarn

Ungarn
Balatonfüred ist eine Stadt am Nordufer des Plattensees in Ungarn. Der Kurort ist bekannt für seine Mineralquelle und sein mildes Klima. Der Stadtkern besteht aus Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert und lädt dazu ein, durch die schönen Straßen zu bummeln.
  1. Tag: Anreise. Nach dem Check in im Hotel unternehmen wir für den ersten Eindruck einen geführten Spaziergang auf der Künstler Esplenade. Im Anschluss gibt es Abendessen im Hotel.
  1. Tag: Nach dem Frühstück starten wir zur Plattenseefahrt; Auf der Insel Tihany besuchen wir die Abtei Kirche und das Freilichtmuseum, die Stadt Keszthely und das Schloß Festetics. Im Kurort Heviz haben wir die Möglichkeit,  im Thermalsee zu baden. Zurück im Hotel freuen wir uns auf das Abendessen.
  1. Tag: Heute besichtigen wir die Stadt Pecs, auch bekannt als Fünfkirchen. Pecs gehört zum Unesco Weltkulturerbe und lädt sie in seine romantischen Straßen ein. Nach einer Stadtbesichtigung fahren wir auf den Mecsek, von wo aus wir die schönste Aussicht auf die Stadt haben. Anschließend setzen wir unsere Reise fort durch die Weinberge nach Villany. Dort erwartet uns eine Weinkostprobe mit kleinen Häppchen, ehe wir zurück zum Hotel fahren
  1. Tag Unser heutiger Ausflug führt uns in die 30 Jahre alte Porzellanmanufaktur Herend in Herend. Dort haben wir die Möglichkeit, das Museum zu besichtigen. Zum Mittagessen werden wir wieder im Hotel sein. Den Nachmittag können wir frei gestalten, ehe wir am Abend im besonderen Ambiente des Weinkellers speisen und uns von einer Volkstanzgruppe und Musik, bei einem Gläschen Wein unterhalten lassen.
Tag 5: Heimreise

Karte